Britisches Understatement: Die englische Eigenheit

erstellt am: 14.01.2013 | Kategorie(n): Allgemein, Reisen

Eine schöne London-Reise online buchen, in die britische Hauptstadt durchstarten und den Urlaub genießen – das klingt einfach und ist es meistens auch. So mancher Reisende sieht sich aber mit einer britischen Eigenart konfrontiert, die für Deutsche ungewohnt ist: Das typische Understatement der Engländer. Damit interkulturelle Fettnäpfchen sicher umschifft werden können, ist es wichtig zu wissen, was es damit auf sich hat. Understatement bedeutet, dass sich der Brite in Zurückhaltung übt und eher unter- als übertreibt. Mit Vermögen wird nicht geprotzt. Das Zehn-Zimmer-Schloss außerhalb Londons ist ein kleines Landhaus, der Aston Martin ein praktisches Fahrzeug. Unannehmlichkeiten werden gern heruntergespielt. Wenn es wie aus Eimern schüttet, ist es für den Briten ein bisschen feucht.

In der alltäglichen Kommunikation kann das Tiefstapeln mitunter zu Missverständnissen führen. Auf die Frage wie es geht, erwartet der Brite auf keinen Fall eine ehrliche Antwort. Jammerei über gesundheitliche Wehwehchen oder persönliche Befindlichkeiten ist ein No-No. Dasselbe gilt für Beschwerden. Selbst wenn es allen Grund dafür gibt, sieht der Engländer milde darüber hinweg. Direktheit gilt einfach als unhöflich, weshalb Fragen auch nie nur mit Ja oder Nein beantwortet werden sollten. Möchte man seinen Gesprächspartner nicht verärgern, redet man also lieber etwas um den heißen Brei herum. Erbitten Sie sich im Zweifel Bedenkzeit, anstatt gleich kategorisch abzulehnen.

Das britische Understatement ist auch fester Bestandteil des berühmten schwarzen Humors auf der Insel. Selbst die aussichtsloseste Lage und das schlimmste Ereignis werden heruntergespielt. Ein gutes Beispiel dafür ist der bei uns sehr populäre Silvester-Sketch „Dinner for One“. Der Brite lässt sich eben nie die Laune verderben und geht auch mit dem Tod trocken-gelassen um, was morbide Witze wie der folgende zeigen: Zwei Lords begegnen sich. „Sagen sie, ich habe gehört, sie mussten letzte Woche ihre Frau begraben?“ – „Was blieb mir anderes übrig, wo sie nun schon tot war.“

Londoner Telefonzelle